Neue FBH-Studie mit 7 ‚glorreichen‘ Ratschlägen für die Praxis

Ausgangspunkt der Studie: Wenn Ausbildung im Handwerk für junge Menschen eine attraktive Option sein soll, lohnt es sich, die Rahmenbedingungen entsprechend der Motive und Bedürfnisse der potenziellen Auszubildenden zu gestalten. 

Ziel der Studie: den Berufswahlentscheidungsprozess insbesondere mit Blick auf die Motive besser zu verstehen.

Vorgehensweise: 435 Auszubildende wurden gemeinsam mit der Handwerkskammer Düsseldorf und der Handwerkskammer für Mittelfranken zu Motiven und verschiedenen anderen Aspekten befragt.

Ergebnisse des FBH im InnoVET-Projekt LBT Forward: Videobasierte Zusammenfassungen zum Anschauen und Reinhören online

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des InnoVET-Projekts LBT Forward hatte das FBH im vergangenen Jahr das Ziel, Tätigkeitsprofile im Land- und Baumaschinenhandwerk als Basis für die Entwicklung von Weiterbildungsangeboten im Berufslaufbahnkonzept zu identifizieren. Dazu wurden insgesamt 38 (Online-) Interviews mit Praxisvertreter:innen der LandBauTechnik-Branche geführt, ausgewertet und validiert. 

Ergebniszusammenfassung der wissenschaftlichen Begleitforschung im Projekt ValiKom Transfer

Ein zentrales Forschungsziel der Begleitforschung im Projekt ValiKom Transfer (Nov. 2018 - Oktober 2021) war es, herauszufinden, ob und wenn ja, auf welche Art und Weise die Teilnehmenden von ihrer Teilnahme am Validierungsverfahren profitieren (Wirkungsanalyse). Über die Erforschung der Teilnehmendenperspektive hinaus, stand u.a. im Blickpunkt, welchen Nutzen die an Validierungsverfahren beteiligten Unternehmen aus der Zertifizierung ihrer Mitarbeitenden ziehen können. 
 

NEU: Handreichung für digitale Kursgestaltung in Teil IV der Meisterqualifizierung

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben Bildungs- und Kompetenzzentren bei der Durchführung ihrer Weiterbildungsangebote vor neue Herausforderungen gestellt. Digitale Kursgestaltung bietet das Potential, ausgewählte Angebote - wie etwa den Teil IV der Meisterqualifizierung - für die Teilnehmer:innen weiter anzubieten. Dozent:innen sind, etwa bei der Umsetzung von digital-synchronen Formaten oder auch Virtual Classrooms, besonders gefordert.

Onlinebefragung zum Nutzen von Validierungsverfahren aus Unternehmenssicht

Welchen Nutzen hat das Validierungsverfahren für Unternehmen? Dieser Frage gehen wir im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts ValiKom Transfer seit Anfang Oktober 2020 nach. Bis Ende Februar 2021 können sich Unternehmensvertreter*innen, die aktiv in ein oder mehrere Validierungsverfahren involviert waren, an der Onlinebefragung beteiligen. 

Seiten