LBT-Forward: Erster Ergebnisbericht online

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des InnoVET-Projekts LBT Forward hatte das FBH im vergangenen Jahr die Aufgabe, die Tätigkeitsprofile und die Qualifizierungsbedarfe der Mitarbeiter:innen der Betriebe in der LandBauTechnik-Branche zu erfassen. Dazu wurden insgesamt 38 (Online-) Interviews mit Praxisvertreter:innen der LandBauTechnik-Branche geführt, ausgewertet und validiert. 

Der dazugehörige Ergebnisbericht ist unter folgendem Link abrufbar: 
https://www.fbh.uni-koeln.de/sites/default/files/upload/A54_Tätigkeitsprofile%20und%20Qualifizierungsbedarfe%20in%20der%20LandBauTechnik-Branche%20_Erster%20Ergebnisbericht_LBT%20Forward.pdf

Die darin vorgestellten Ergebnisse bilden zusammen mit weiteren Analyseergebnissen des FBH und des HPI, sowie einer Ordnungsmittelanalyse der berufspraktischen Projektpartner:innen die Grundlage für die weitere Projektarbeit. Aufbauend auf den Erkenntnissen des ersten Projektjahres folgt im zweiten Jahr die Überarbeitung des Berufslaufbahnkonzepts und die (Weiter-) Entwicklung von Bildungsangeboten, sowie die Konzeption eines Berufsmonitoring-Systems. 

Ansprechpartnerin im FBH:

Anja Schlöglmann
Tel.: 0221 / 470-1882
E-Mail: anja.schloeglmann(at)uni-koeln.de

Ein Bild, das Text enthält.</p>
<p>Automatisch generierte Beschreibung